Ein möglicher Weg zu einem schulinternen Leistungskonzept an Grundschulen im Fach Deutsch

Vor einem knappen Monat habe ich euch hier ein veränderbares Lehrplanraster für das Fach Deutsch an Grundschulen in NRW als download angeboten.

Heute bekommt ihr von mir einen ersten Einblick in unsere schulinternen Zuordnungen hinsichtlich der Kompetenzen in Jahrgang 1/2 und 3/4 im Fach Deutsch.
Uns war es wichtig festzulegen, welche Kompetenzen wir bereits Ende Jahrgang 1 bzw. Ende Jahrgang 3 für unsere SuS (auch für eine spätere Verankerung in den Zeugnisbemerkungen) zuordnen.
Die Kompetenzen im Lehrplan Deutsch an Grundschulen in NRW (ab S.21) sind lediglich für Ende der Schuleingangsphase bzw. für Ende der Grundschulzeit festgelegt und bieten somit einen großen Spielraum zur schulinternen Zuordnung.
Durch eine schulinterne Zuordnung entsteht ein roter Faden, an den sich alle Kolleg*Innen gleichermaßen halten.


Doch warum machen wir uns diese Mühe?
Wohin wollen wir?
Was ist das Ziel unserer Schulentwicklungsarbeit?

Für jede Schule sind verbindliche Absprachen wichtig und richtig; sowohl intern wie auch nach außen hin. Oft heißt es: „Wieso bewertet Frau Meyer in der 3a denn anders als Herr Schmitz in der 3b?“ (solltest du dich hier direkt angesprochen fühlen, ist dies reiner Zufall und ich bitet um Entschuldigung. 😉 )

Folgende weitere Schritte hin zu einem schulinternen Leistungskonzept im Fach Deutsch sind im ersten Jahr möglich:
1. Erstellung eines Jahresplans in jeder Jahrgangsstufe (gestaffelt in 1. und 2. Halbjahr)
2. Erstellung eines Arbeitsplans (parallel zum Unterrichtsgeschehen wird der
Arbeitsplan mit aktuellen Unterrichtsbeispielen gefüllt)
3. parallele Materialsammlung zu den Unterrichtsbeispielen (analog und digital), damit
die nachfolgenden Jahrgänge von dieser wertvollen Arbeit profitieren können
4. alle KuK sammeln für ihre Jahrgangsstufe Dokumente zur Leistungsbewertung:
Lernzielkontrollen(Tests, Klassenarbeiten), Diagnoseinstrumente, Beobachtungs-
und Feedbackbögen, Lerntagebuch, …
5. Überprüfung der entstandenen Arbeitspläne hinsichtlich der festgelegten
Kompetenzen aus dem Lehrplan Deutsch

* In dieser wichtigen Arbeit bleibt es nicht aus, dass man innerhalb der Jahrgänge Ansprechpartner hat, die der Steuergruppe mit Infos, Fragen, Rückmeldungen zur Seite stehen.
1. Ansprechpartner*In für den Jahresplan
2. Ansprechpartner*In für den Arbeitsplan
3. Ansprechpartner*In für die Materialsammlung
Selbstverständlich sind alle Koordinierungstreffen und -termine immer wieder in die Konferenzen und auch in einen Ganztäger eingebettet. Schaut schulintern genau darauf, welche Arbeit im schulischen Kontext und welche Arbeit außerhalb der schulischen Arbeitszeit zu verankern sind. Jede Grundschule hat unterschiedliche Konzepte zur Anwesenheit, zu Konferenzterminen etc. Passt es auf die Schule und das Kollegium an!

Im zweiten Schuljahr könnten folgende Arbeitsschritte verankert werden:
1. Überprüfung der bereits erstellten Jahrespläne
2. Überprüfung der bereits erstellten Arbeitspläne
3. Fortschreibung der Arbeitspläne
4. Erstellung von Zeugnisformulierungen
5. Erstellung eines Leistungskonzepts
6. Formulierung von Kinderzielen
7. Erstellung von Lernlandkarten/Lernhäusern/Lernwege/…
8. Implementierung durch die Schulkonferenz
9. Erprobung/Reflexion/Implementierung

Puh, das ist viel und scheint vielleicht nur schwer verdaulich.
Vielleicht ist es aber auch ein kleiner roter Faden, der Euch und euren Schulen ein Stück weit, auf dem Weg hin zu einem schulinternen Leistungskonzept im Fach Deutsch an Grundschulen, helfen kann.

Seit gestern sind Herbstferien in NRW und auch für mich heißt es nun:
… durchatmen, entschleunigen, neue Energie auftanken …
… und gesund werden!
… schnief …

@pixabay

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s